Essbare Wildpflanzen werden immer mehr zum Thema in der Ernährung. Sie sind absolut natürlich, wachsen fast überall und sie können selber gepflückt werden. Das macht diese Pflanzen auch so wertvoll. Abgesehen davon, haben viele Pflanzen eine aufbauende und heilende Wirkung auf uns.

Um mich näher mit dem Thema auseinander zu setzen, habe ich an einer Führung im Sattel Hockstuckli teilgenommen um zusammen mit einer Expertin die essbare, heimische Pflanzenwelt kennenzulernen. Nun habe ich viele Tipps, Tricks und Rezepte im Gepäck, die ich Euch in diesem Beitrag weitergeben will.

Wild Life

Eine interessante Führung die sehr praxisbezogen und auch kulinarisch ein kleines Erlebnis ist. Sie findet noch bis ende August im Hochstuckli statt. Das Thema ist: Essbare Wild-und Heilpflanzen.

Wer interesse hat, findet auf der Homepage alle nötigen Informationen.

www.the-wild-life.ch

Wanderung aufs Hochstuckli - Wildpflanzen Exkursion
Sattel Hochstuckli Wild LIfe Führung

Essbare Wild- und Heilpflanzen

Brennessel

Brennessel

Der Super-Food in unserem Garten

Mehr Informationen

Hier Drücken

 

Spitzwegerich

Spitzwegerich

Sollte in jedem Garten wachsen

Mehr Informationen

Hier Drücken

 

 

Gelber Enzian

Gelber Enzian

Das kleine gelbe Wunder

Mehr Informationen

Hier Drücken

 

 

Schwalbenwurz Enzian

Schwalbenwurz Enzian

Nicht nur schön, auch nützlich

Mehr Informationen

Hier Drücken

 

 

 

Mädesüss

Mädesüss

Der natürliche Süssstoff mit viel Wirkung

Mehr Informationen

Hier Drücken

 

 

Löwenzahn

Löwenzahn

Der Alleskönner in unserem Garten

Mehr Informationen

Hier Drücken

 

Johanniskraut

Johanniskraut

Der natürliche Glücksmacher

Mehr Informationen

Hier Drücken

 

 

Schachtelhalm

Schachtelhalm

Eine Pflanze die uns schön macht

Mehr Informationen

Hier Drücken